Nudelmaschine - Zum Shop
 
  • Nudeln aus der Nudelmaschine - weltweit beliebt
  • Nudelmaschine - unverzichtbar für Pasta- und Nudelfans
  • Nudelmaschine - Modellvariationen
  • Kaufen Sie noch heute Ihre Nudelmaschine

Nudeln aus der Nudelmaschine - weltweit beliebt

Bei Nudeln handelt es sich um Teigwaren, die in ganz unterschiedlichen Formen und Größen mit einer Nudelmaschine hergestellt werden. Nachdem der Teig zur Nudel verarbeitet worden ist, folgt das Kochen der Nudel, die sie zum Verzehr geeignet macht. Der Name "Nudel" kommt vom lateinischen nodus (= Knoten), welches in Verbindung steht mit dem Herstellungsprozess, in dem Teig geknetet wird. Obwohl einige Experten der Auffassung sind, daß Marco Polo die Nudeln aus China mitgebracht hat, verweisen andere auf Funde in Europa, die beweisen sollen, daß bereits im antiken Griechenland Nudeln verzehrt wurden und schon die Etrusker über eine Art Nudelmaschine verfügten. Heute werden Nudeln hergestellt aus Hartweizengrieß, Mais, Kartoffeln oder Reis und Wasser. Manchmal findet man auch Hirse oder Dinkelnudeln, sowie Buchweizennudeln in Japan. Die meisten, aber nicht alle Nudeln, werden unter Zugabe von Eiern, Kräutern und Gewürzen, sowie Farbstoffen in einer Nudelmaschine hergestellt. In Deutschland findet man die unterschiedlichsten Nudeln, wie zum Beispiel Spätzle und Maultaschen aus dem Schwabenland. Natürlich gibt es auch die allseits beliebten und bekannten italienischen Sorten Penne, Fussili, Spaghetti usw. zu kaufen. Hierzulande handelt es sich zudem bei Nudeln meist um Eierteigwaren. In Japan hingegen werden Nudeln ohne Eier und aus Buchweizen- oder Weizenmehr hergestellt. Auch solche Spezialitäten werden natürlich unter Verwendung einer Nudelmaschine hergestellt, da die Massenproduktion von Hand zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Nudelmaschine - unverzichtbar für Pasta- und Nudelfans

Nudeln gehören nach wie vor zu den beliebtesten Speisen auf der ganzen Welt. In manchen Ländern, wie z.B. in Italien, Japan und China werden Nudeln sogar als Hauptgericht gekocht, während in anderen Ländern, wie z.B. Deutschland Nudeln lediglich eine Beilage darstellen. Deshalb gewinnt die Nudelmaschine zunehmend an Beliebtheitsgrad. Eine Nudelmaschine ist eine vielseitig einsetzbare Küchenanwendung, die in keinem modernen Haushalt fehlen sollte. Sie erleichtert zum einen die wöchentlichen Größeinkäufe der modernen Hausfrau bzw. des modernen Hausmanns, indem sie es ihm oder ihr erspart kiloweise Nudeln aus dem Supermarkt nach Hause zu schleppen. Andererseits ist auch der Kostenfaktor nicht zu vernachlässigen, da die qualitativ hochwertige Nudelmaschine, wie zum Beispiel Geräte der Marke Graef, einmalig Geld kostet und danach nur noch den Einkauf von gewöhnlichen Lebensmitteln wie Eiern und Mehr erforderlich macht. Außerdem ermöglicht die Nudelmaschine der modernen Hausfrau bzw. dem modernen Hausmann, ihrer bzw. seiner Phantasie freien Lauf zu lassen. So können Nudelkreationen entstehen, von denen Sie bisher nur geträumt haben. Ihre Gerichte werden abwechslungsreich und Ihre Familie freut sich jeden Tag aufs Neue auf Ihre neueste Kreation.

Nudelmaschine - Modellvariationen

Ist eine Nudelmaschine erst einmal angeschafft, so reicht es aus, die passenden Aufsätze dafür zu kaufen, um Ihre persönlichen Nudelkreationen Wirklichkeit werden zu lassen. So finden Sie zum Beispiel für die meisten qualitativ hochwertigen Nudelmaschinen - je nach Ausführung mit oder ohne Motor - Aufsätze für Spaghetti, Spaghetti alla Chitarra, Capelli d’Angelo, Vermicelli, Trenette, Pappardelle, Lasagne Ricce, Linguine, Lasagnetten und Lasagne Ricce. Für die Maultaschenliebhaber unter Ihnen bieten viele Hersteller für Ihre Nudelmaschine Aufsätze für Ravioli, Raviolini, Agnolotti, Cannelloni und Raviolini an. Des Weiteren kann natürlich auch Zubehör für Ihre Nudelmaschine erworben werden. Hierzu zählen u.a. Ständer zum Trocknen Ihrer Nudeln.

Kaufen Sie noch heute Ihre Nudelmaschine

Neugierig geworden? Dann zögern Sie keine Sekunde mehr und ziehen Sie los, um eine Nudelmaschine für Ihren Haushalt zu kaufen. Achten Sie dabei stets auf die Qualität und lassen Sie sich nicht durch Sonderangebote zu Dumpingpreisen vom rechten Weg abbringen. Setzen Sie auf bekannte und qualitativ hochwertige Hersteller, wie zum Beispiel Graef. Sie werden schnell sehen, daß sich die Investition gelohnt hat. Möchten Sie sich zunächst einmal unverbindlich informieren, dann besuchen Sie uns auf unserer Webseite unter www.nudelmaschinen.com.

Literatur zum Thema 'Nudelmaschine'

Pasta aus der Nudelmaschine von Gina Steer
Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Könemann (August 1999)

'Pasta aus der Nudelmaschine' ist ein schönes Buch mit vielen Rezeptvorschlägen. Es beinhaltet alles, was man über Nudeln wissen muss, die Herstellung verschiedener Nudelteige, die Färbung, die Nudelnamen und -formen, das Lagern, das Anwenden der Nudelmaschine. Außerdem werden viele Tipps zu verschiedenen Soßen, gefüllter Pasta, Nudelsalate und Desserts aufgezeigt. Top: Die Ausgabe beginnt mit einem kleinen Exkurs über die unterschiedlichen Nudelsorten und insbesondere über alle unterschiedlichen Arten der Nudelfärbung sowie Geschmacksgebung. Somit wird jede einzelne Zutat erläutert und ist mit einem kleinem Foto abgebildet. Es wird über die Kräuter der italienischen Küche und darüber hinaus über Schinken- sowie Käsesorten berichtet. So kann man Nudeln aus der Nudelmaschine optimal geniessen!

Nudeln selbst gemacht von Karl Kaltenegger
Gebundene Ausgabe: 130 Seiten
Verlag: Stocker; Auflage: 1 (März 2006)
Sprache: Deutsch

Nudeln selber machen mit der Nudelmaschine! Nicht nur Italiener wissen um den wunderbaren Teig, welcher richtig verarbeitet jedes Mahl krönen kann. Nudeln selber zu machen ist etwas aufwendig und schwierig, aber auch nicht unmöglich. Selbst hergestellte Nudeln sind göttlich, der Aufwand lohnt sich also!

Diese Ausgabe richtet sich nicht nur an private Nudel-Fans sondern auch an Personen, die sich mit der Produktion von Nudeln geschäftlich selbstständig machen wollen. Im ersten Teil wird über Teige, Ursprung, unterschiedlich Mehle und die Wahl der richtigen Nudelmaschine gesprochen. Die Profi-Tipps bzgl. Rezepten und Anleitungen zum Trocken durch Luftstrom und/oder Kälte,
Wärme sind sehr interessant. Das Rezepte-Kapitel ist zwar auch umfangreich, jedoch geht es mehr um die Teigzubereitung und die Anwendung der Nudelmaschine. Das Buch ist zu empfehlen, da man sofort das Erlernte umsetzen kann: den richtigen Nudelteig optimal in der Nudelmaschine verarbeiten.

Das große Buch der Teigwaren
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Gräfe und Unzer Verlag; Auflage: 2., Aufl. (1. September 2002)
Sprache: Deutsch

Teigwaren sind mehr als Bandnudeln und Ravioli, Panzerotti, Gnocchi, Schupfnudeln oder Knöpfle - sie alle gehören in die Kategorie der Teigwaren und die Liste ist noch lange nicht komplett. 'Das grosse Buch der Teigwaren' gibt einen Überblick über die unterschiedlichsten Teigwaren-Arten, ihre Herstellung mit der Nudelmaschine und Verwendung. Darüber hinaus wird über schmackhafte Beilagen wie Tomaten oder Käse berichtet. Angefangen von der Herstellung eines einfachen Nudelteiges bis hin zur komplizierten Füllung von Tortellini wird dem Leser alles verständlich dokumentiert. Auch auf die Zubereitung von tollen Saucen wird ausführlich eingegangen. Diese Ausgabe enthält zusätzlich viele Teigwaren-Rezepte mit Nudeln, Klössen, etc. Das Buch ist für Hobbyköche und für Profis gleichermassen geeignet und stellt
ein schönes Komplementärgeschenk zur Nudelmaschine dar.

Il Mondo della Pasta. Frische Pasta selbst gemacht mit Sante de Santis
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Neuer Umschau Buchverlag; Auflage: 1 (August 2006)
Sprache: Deutsch

Sante de Santis, Koch aus Italien und ausgewiesener Pastafachmann, führt den Leser ein in die Welt der italienischen Pasta. Die exakten Anweisungen sind schön bebildert und ergänzt mit vielen Ratschlägen der Familie de Santis. So müsste eine frische Pasta immer gelingen. Der Autor hat aus ganz Italien 60 typische Rezepte zusammengetragen, die mit Hilfe Ihrer Nudelmaschine in idealer Weise nachgekocht werden können. Wir wünschen einen guten Appetit!